Als der Heiner kleiner war

Als der Heiner kleiner war,
konnt' er keine Schleifen.
Diese Wurstelfinger auch!
Wollten nichts begreifen.

Hundertmal probiert er,
gab und gab nicht Ruhe.
Hundert Tränen tropften heiß
auf die bösen Schuhe.

Immer, wenn er dachte: Jetzt!
Ratsch, da war's ein Knoten.
Doch statt Ziehen und statt Zerr'n
ist Geduld geboten.

Heute bindet Heiner schon
Schleifen wie sonst keiner,
und auch Knoten kriegt er auf,
unser großer Heiner.

 

Inhaltsverzeichnis