Günter Saalmann

 

Wer ist der Mann, der alles weiß

 

Wer ist der Mann, den alles preist,
im roten Mantel, Jahr um Jährchen,
herbeigeglaubt wohl aus dem Reich der Märchen,
stapft er getreulich übers flimmerweiße Feld,

beschert aus seinem einen Sack die Welt,

sein Bart sitzt fest, so sehr man reißt.

 

Wer ist der Alte, der sein Leben
der hohen Weihnachtssache ganz ergeben,

sein Auge funkelt froh erfüllt,

wer schwingt die Rute streng und mild?

(Gar manche Sorte Ruprecht stapft in seinen Spuren,
in Ladenfenstern nicken Gipsfiguren.)

Der echte Weihnachtsmann, der alles weiß,
weint nachts, die Träne friert zu Eis.