Günter Saalmann

 

Taube Friedel

 

Morgens übers Fensterblech
trapst die Taube Friedel,
wenn ich gern noch schlafen möchte,
gurrt sie schon ihr Liedel.
Das ist Taube Friedel:
Gurrt und girrt ihr Liedel.

 

Leg ich listig vor der Nacht
auf das Blech sechs Kekse,
sinds am nächsten Tage acht
runde weiße Kleckse.

Das ist Taube Friedel -
gurrt und ist nicht müdel.

 

Dreh ich den Recorder auf,
jag ich sie mit Lennon?
Tuck! Sie pickt den Takt darauf
wie ein Dutzend Hennen.
Das ist Taube Friedel:

Kein Respekt vorm Beatle.

 

Wenn ich aus den Federn bin,
schlummert Taube Friedel.

Tief in ihren Federn drin
träumt sie still ihr Liedel.
Das ist Taube Friedel:
Ob ich wohl umsiedel?