Sommerspaziergang für den Naturfreund
(Zwölf Baumnamen sind zu erraten)

Die Lerche singt ihr Jubellied,
heut ziehts uns in den Wald,
wo Lndn rascheln, Kfrn knarrt,
das Echo widerhallt.

Am Wegrand winkt ein Pflmnzweig,
und in den Fchtn schreit
der Häher und das Sägeblatt
der fleißgen Förstersleut.

Die b, die sch und auch die brsch,
sie laden uns zur Rast.
Wir strecken uns zum Sonnenbad
untern Rbnnast.

Dir Trrwd ragt am Teich,
die Brk grüßt uns von weit.
Der alte chbaum knackt im Hain: 
Wir haben Sommerzeit.

Und haben wir uns sattgesehn, 
kehrn wir nach Haus geschwind,
wo tausend junge Pppln stehn,
und wo die Ampel grünt.


Inhaltsverzeichnis