Rhabarberlied

Hört gut drauf, wie Niedertracht
Stimmen fängt und Stimmung macht:
Macht, erst leise, dann mit Krach
was wir vorne machen, nach:

Sachte, wie ein Säuselwind,
flüsternd, wie ein scheues Kind:
Rhabarber, Rhabarber ...

Wie ein Bächlein, hell und klar,
eine munt're Mädchenschar:
Rhabarber, Rhabarber ...

Wie ein Echo aus der Gruft,
oder, wie man Hilfe ruft:
Rhabarber, Rhabarber ...

Wie nach Frust und Misserfolg,
drohend, als wär'n wir das Volk:
Rhabarber, Rhabarber ...

Freudetrunken, hoffnungstoll,
so, als käme Kanzler Kohl:
Rhabarber, Rhabarber ...

Wie ein Stadion Fußballfans,
eine Herde Hooligans:
Rhabarber, Rhabarber ...

Hört gut drauf, wie Niedertracht
Stimmen fängt und Stimmung macht:
Klatscht Applaus! Wir stellen fest,
was mit Volk sich machen lässt.

 

Inhaltsverzeichnis